Anett Stuth - Heute ist Vergangenheit

30.04.2009 – 30.05.2009

Fotografie 

In der vielschichtigen Differenzierung von Illusion und Imagination entwirft Anett Stuth ein Verzweigen der Gedanken auf gerader Strecke. Das Prinzip der Montage wird nicht wegretuschiert und evoziert mithin eine ganz eigene Bildform, deren Komponenten im Zusammenklang der verschiedenen Ebenen, im Kontinuum von Raum, Zeit und Bild eine neue Wirklichkeit erschaffen. Ganz selbstverständlich eröffnen die fotografischen Collagen mehrere Räume, unterschiedliche Zeiten und verschiedene Genres. Dokumentation und Inszenierung schließen sich bei Anett Stuth nicht gegenseitig aus. Verfügbare Bildwelten werden reproduziert und neu inszeniert als Zustand einer medialen Permanenz.

Anett Stuth ist 1965 in Leipzig geboren und studierte Fotografie bei Prof. Arno Fischer und Prof. Timm Rautert an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Anett Stuth lebt und arbeitet in Leipzig. (Textauszug von Michaela Nolte)

Zurück