Annika Kleist – Domestic Noir

25.03.2017 – 16.04.2017

 

Eröffnung am
Sonnabend, 25.3.2017
18 – 21 Uhr

Domestic Noir – ein literarisches Subgenre in der Gattung der Kriminalromane, das zunächst mit dem Film Noir in Verbindung gebracht wurde, gegenwärtig jedoch eine eigenständige Kunstform darstellt. Domestic Noir findet vor allem im Häuslichen, im Alltag und an Arbeitsplätzen statt. Das Genre beschäftigt sich vorrangig mit der weiblichen Erfahrung, beruht auf zwischenmenschlichen Beziehungen und beschreibt, dass die heimische Sphäre und das berufliche Umfeld eine ähnlich gefährliche und herausfordernde Perspektive annehmen können wie dunkle Keller und Straßen bei Nacht.

Zurück