Olaf Unverzart

Serie "Men at work"
Serie "The White Panda"
Serie "en passant"
Serie "The Line"
Serie "far away so close"
Serie "fallen kann ich auch alleine"
Text

Die Arbeitsweise von Olaf Unverzart erhellt aus seinen Fotografien selbst. Er erarbeitet meist Serien, die durch seine Reisen in verschiedene Länder und Orte entstehen. Doch entstehen dabei keine Länder- oder Gesellschaftsporträts in traditionellem Sinne, und es gibt viele Motive, die länderübergreifend existieren: Berge und Landschaften, Porträts von Menschen und Tieren, Paare und Gruppen, Lebensräume und Lebensbedingungen, Straßen und Autos.Die Motive sind wie Metaphern, es handelt sich um Bilder von Geschichten, die erahnt werden müssen. Trotz des seriellen Charakters besitzt das Einzelbild immer autonomen Charakter und Eigenwert.
Seine unspektakulären Sujets füllen das Bildformat. Einzelne Objekte und Personen stehen meist im Vordergrund. Die Farbigkeit ist insgesamt zurückhaltend, was mitunter durch einzelne stark hervorstechende Farbakzente noch betont wird.
Die Reisen und die Vorbereitungen werden bei Olaf Unverzart zum gleichberechtigten Teil seiner Arbeit. Denn nur durch den aufwendigen Prozess kann sich Olaf Unverzart in die Situationen, die er zu fotografieren beabsichtigt, integrieren und als Fotograf gleichsam unsichtbar machen. Der Ort und die Sicht des Fotografen verbinden sich zum Bild.
Die Atmosphäre seiner Fotografien erscheint geprägt durch mutige Annäherung, neugierige Zurückhaltung, liebenswürdige Demut und melancholische Poesie. Ihre Aussagen sind nicht zeit- und ortsgebunden. Ihre Qualität liegt in der Aufnahme von existenziellen Zuständen und der Suche nach Authentizität.

Textauszug von Dr. Angelika Nollert aus: "Bestand, 2009"

 

Biografie
  • 1972 geboren in Waldmünchen
    1992 Abitur in Cham
    1994-2000 Fotografiestudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
    1997 Studienaufenthalt in Barcelona
    2000 Diplom Künstlerische Fotografie bei Prof Joachim Brohm
    2006-2009 Lehrauftrag Fotografie an der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg
    seit 2011 Lehrauftrag Fotografie, Mozarteum, Salzburg (Österreich)
  • seit 2017 Lehrauftrag Fotografie, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, München
    lebt und arbeitet in München und der Oberpfalz

Einzelausstellungen

  • 2018 Basis-Lager, Galerie Jordanow, München
  • 2017 Landen, Oechsner Galerie, Nürnberg
  • 2016 caduta sassi, Oechsner Galerie, Nürnberg
    pace & parking, Galerie Jordanow, München
    Letzte Fassung, Kunst-& Gewerbeverein, Regensburg
  • 2014 Der will doch nur spielen, Schauraum Nullvierzehn, Wien
  • 2012 berührt, geführt, Galerie Kleindienst, Leipzig
    2010 Ende Gelände, Galerie Oechsner, Nürmberg
    Stand, Alfred Ehrhardt Stiftung, Berlin
    2009 Koordinaten, Galerie Oechsner, Nürmberg
    Road & romance, Galerie Jordanow, München
    2008 Leichtes Gepäck, Fotomuseum München
    Unter unserem Himmel, Cordonhaus, Cham
    2007 Atem, Galerie Johanssen, Berlin
    Spuren, Galerie Kleindienst, Leipzig
    2005 Nordschleife, BMW Pavilion, München
    Nordschleife, BMW Pavilion, Capetown, South Africa
    Sans moi, im Wartezimmer, Hamburg
    2004 Bergungen, Galerie Kleindienst, Leipzig
    Bergungen, Galerie Reygers, München
    2000 Ocean, Galerie Goldankauf, München

Ausstellungsbeteiligungen

  • 2018 drive, drove, driven, fo.ku.s, Innsbruck
  • 2017 Mythos Tour, NRW Forum, Düsseldorf
  • 2015 Gesichter des Verschwindens, H2 Museum für Gegenwartskunst, Augsburg
    Syngenta Photography Award, Somerset House, London
  • 2014 la brea matrix, Photobook Museum, Köln
    bb, Galerie Kleindienst, Leipzig
  • 2013 concrete poetry, Kunstmuseum, Bochum
    koste was es wolle, Oechsner Galerie, Nürnberg
  • 2012 Hijacked, Zephyr Museum, Mannheim
  • 2011 Hijacked, Monash Gallery of Art, Melbourne
    Köpfe, Galerie Oechsner, Nürmberg
    2010 Chiffreschrift Landschaft, Galerie Jordanow, München
    Mapping worlds, Foto Triennale, Esslingen
    Hijacked, Australian Center of Photography, Sydney
    Im Verborgenen, F/Stop Foto Festival, Leipzig
    40 years-40 photographers, Alsterhaus, Hamburg
    The La Brea Matrix, Goethe Institut, Lyon
    Jahresgaben, Kunstverein München
    2009 Reading the city, City Gallery of Art, Limerick, Ireland
    Twist of fate, Rathausgalerie, München
    Introducing The La Brea Matrix, Kaune & Sudendorf Gallery, Köln
    2007 Gebaute Umwelt, Galerie Jordanow, München
    Land, hostgallery, London
    2006 Serve and volley, Häusler Contemporary, München
    2005 Neue Heimat, Rathausgalerie, München
    2001 Fallen kann ich auch alleine, Galerie Kleindienst, Leipzig
    1999 Vinyl video, Dogenhaus Galerie, Leipzig

Stipendien / Preise

  • 2018 Projektstipendium VG Bild-Kunst, Bonn
  • 2016 Lead Award Gold für HUNDERT
  • 2014 Villa Massimo/ Casa Baldi, Rom, Italien
  • 2012 artist in residence, art lodge, Austria
    2011
    Artist in residence, Kunstnetzwerk Wien
    Artist in residence, Goethe Institut, Vilnius, Litauen
    2010 The La Brea Matrix, Artist in residence, Los Angeles
    Lead award gold für Deutsche Szenen
    Deutscher Fotobuchpreis Gold für Leichtes Gepäck
    2009 Förderpreis der Stadt München
    2006 Auszeichnung Deutscher Fotobuchpreis für sans moi
    2005 Kunstfonds Book Scholarship für sans moi
    2002 DAAD Stipendium für Kuba

Bibliografie

  • 2016 faces of disappearance, Kunstsammlungen, Augsburg
    HUNDERT, fountain books, Berlin
    free solo, 100for10, book on demand
    Walking Distance
    2014
    The Story of Pop, Murmann Verlag, Hamburg
    The Britsih Island, Bloomsbury, London
    ALP, Prestel, München
    2013
    Undisziplinierte Bilder, Transcript Verlag, Bielefeld
    Fotografie als dialogische Struktur, Transcript Verlag, Bielefeld
    annual volume07, Bloomsbury, London
    Centenary Tour de France, Bloomsbury, London
    Concrete Poetry, Emscher Fotosammlung, Essen
  • 2011 Undisziplinierte Bilder - Fotosymposium Bielefeld 2009, Transcript Verlag
    Atlas der paradoxalen Mobilität, Merve Verlag, Berlin
    2010 Hijacked volume 2, contemporary australien-german photography, Big City Press, Australia
    Annual10, rapha ltd., London
    Bestand, Förderpreis der Stadt München, München
    Mapping worlds, Foto Triennale, Esslingen
    20 years Süddeutsche Zeitung Magazin, Best of
    40 years Zeit Magazin, Best of
    2009 Open ev+a 2009, Reading the City, Limerick
    Annual09, rapha ltd., London
    2008 Annual08, rapha ltd., London
    2006 Miniatur und Panorama, lars müller publishers, Baden
    2005 Neue Heimat, Ausstellungskatalog, München
    2003 Galerie Goldankauf, Verlag Silke Schreiber, München
    2001 Forum, Camera Austria, Graz